Haben Sie an Fertighaus in Plate Interesse?

Bauen & Sanieren – EIGENHEIM 2020

vom 20.03. – 22.03.2020
in der HanseMesse Rostock

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Große Ausstellung in puncto Fertighaus in Plate

Am 20. März 2020 ist es wieder soweit. 3 Tage dürfen Haus- und Immobilienbesitzer, Baufachleute und Bauinteressierte sowie Bauherren oder solche, die es noch werden wollen, sich auf der Messe Bauen & Sanieren – EIGENHEIM 2020 in Rostock anregen lassen. Bereits zum 21. Mal findet die bedeutendste Baumesse im Nordosten Deutschlands statt. An allen 3 Tagen dürfen sich Besucher in der HanseMesse Rostock zwischen 10 und 18 Uhr über die aktuellen Trends in puncto Fertighaus in Plate informieren. Wenn Sie beabsichtigen, ein Haus zu bauen oder zu modernisieren, dann sind Sie auf der 21. Bauen & Sanieren – EIGENHEIM genau richtig. Denn hier können Sie mit den Handwerkern, Herstellern und Firmen in Kontakt treten. Lassen Sie sich beraten zu Ihrer Suche nach Fertighaus in Plate. Die Bauen & Sanieren – EIGENHEIM in Rostock stellt alljährlich den Start der Bausaison in Mecklenburg-Vorpommern der Bausaison dar. Seien Sie dabei!

Mehr als 200 Messeaussteller stellen sich vor

Wenn Sie an den Bau eines Eigenheims denken, dann werden Sie sämtliche notwendigen Infos bei der 21. Bauen & Sanieren – EIGENHEIM erhalten. Mehr als 200 Fachbetriebe sind auf der Baumesse vertreten, die auch Ihre Fragen in Bezug auf Fertighaus in Plate sehr gern beantworten. An den vielen Ständen werden Sie die aktuellsten Informationen zum Themenkomplex Bauen erhalten. Sie können die Baumesse auch dazu nutzen, um Leistungen und Preise im Baugewerbe miteinander zu vergleichen. Die 21. Bauen & Sanieren – EIGENHEIM in Rostock ist der optimale Ort, um sich eine Übersicht über Angebote, Preislage und Leistungen zu besorgen. Ergreifen Sie die Gelegenheit und kommen Sie Ihrem Traumhaus näher!

Es stehen Ihnen etliche Experten zur Verfügung

Sofern Sie jetzt noch auf der Suche nach Anregungen sind und keine konkreten Pläne haben, ist die 21. Bauen & Sanieren – EIGENHEIM Rostock die passende Location für Sie. Schauen Sie sich um und finden Sie Impulse für Haus, Garten und Hof. Wenn Ihnen ein Konzept besonders gut gefällt, stehen für Sie Fachpersonen zur Verfügung, die Ihnen weitere Informationen geben. Unsere Profis geben Ihnen selbstverständlich erfahren Auskunft. Auf der 21. Bauen & Sanieren – EIGENHEIM können Sie sich gleichermaßen Ideen holen sowie beraten lassen. Der Besuch der Baumesse ist ein aussichtsreiches Erlebnis, denn dort entdecken Sie alles, was Sie zu den Themen Neubau, Sanierung und Verschönerung wissen müssen.

Kontinuierliches Wachstum der Messe in den vergangenen Jahren

Die Entwicklung in den letzten Jahren zeigt, dass die 21. Bauen & Sanieren – EIGENHEIM Rostock immer beliebter wird. Die Anzahl der Aussteller steigt jährlich. In 2020 werden sich über 200 Firmen auf der Messe auch in Bezug auf Fertighaus in Plate vorstellen. Messebesuchern steht somit eine große Menge von Messeständen zur Verfügung, bei denen sich diese beraten und anregen lassen können. Das macht die Bauen & Sanieren – EIGENHEIM in Rostock zur bedeutsamsten Baumesse im Nordosten. Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene 5 EUR (ermäßigt 4 EUR) und für Familien 13 EUR. Nehmen Sie die Gelegenheit wahr! Kommen Sie zur Veranstaltung!

Sie wollen auf der Baumesse ausstellen? Hier geht's zur Anmeldung:

Kontakt zum Veranstalter


NEUE MESSE GmbH Rostock

Industriestraße 14
18069 Rostock
Telefon 03 81 / 40 515 0
Telefax 03 81 / 40 515 15
E-Mail-Adresse info[at]neue-messe-rostock.de

 

Plate ist eine Gemeinde im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland). Sie wird vom Amt Crivitz mit Sitz in Crivitz verwaltet. Sie ist eine der größten Dorfgemeinden in Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde Plate gliedert sich in die Ortsteile Plate, Consrade und Peckatel.[2]

Die Gemeinde liegt 7,5 Kilometer südöstlich von Schwerin und acht Kilometer südwestlich (Luftlinie) von Crivitz im Landschaftsschutzgebiet Lewitz. Die Bahnstrecke Schwerin–Parchim führt durch die Gemeinde (Haltepunkt Plate). Die Bundesstraße 321 verläuft nördlich der Gemeinde. Die Bundesautobahn 14 führt direkt durch das Gemeindegebiet, ist aber nur über die Anschlussstelle Schwerin-Ost (9 Kilometer) erreichbar. Plate liegt direkt an der Stör-Wasserstraße, über sie ging eine Zugbrücke, die 2005/2006 durch einen Hubbrücken-Neubau ersetzt wurde. Nördlich des Ortsteils Peckatel liegt die Quelle der Bietnitz. Höchster Punkt im Gemeindegebiet ist eine Anhöhe ganz im Nordwesten mit 67,5 m ü. HN. Östlich von Banzkow existiert eine kleine 2,3 Kilometer lange und 400 Meter breite Exklave.